Wareneinkaufsfinanzierung-Grafik
einkaufsfinanzierung logo

Wareneinkaufsfinanzierung

Die Vorfinanzierung des Wareneinkaufs schont eigene Liquidität, sichert verlängerte Zahlungsziele und ermöglicht häufig zusätzliche Skontoerträge.

Anfrageformular ► Einkaufsfinanzierung

Wareneinkaufsfinanzierung - alternativ ohne Bank

Finetrading und Einkaufsfinanzierung können sowohl zur dauerhaften Finanzierung des Wareneinkaufs oder Warenlagers, aus auch zur situativen Vorfinanzierung von Aufträgen oder des Lagerbestands bei Amazon genutzt werden. Unternehmen erhalten ein revolvierendes Einkaufslimit mit bis zu 180 Tagen Zahlungsziel, welches abhängig ist von der Bonität, der Rückversicherungsfähigkeit und Umsatzgröße des Unternehmens.

Unternehmerkredit für KMU ab 2,95% Zins p.a.

Der Unternehmerkredit ist ein Darlehen für jegliche Wachstumsvorhaben, sowie zum Waren- und Materialeinkauf. Die Laufzeit beträgt 12 - 84 Monate. Das Darlehen eignet sich für Unternehmen ab 400 T€  Vorjahresumsatz und kann jederzeit kostenfrei getilgt werden. Eine dingliche Besicherung ist in aller Regel nicht erforderlich. Erste unverbindliche Konditionen verschiedener Anbieter erhalten Sie nach Zusendung des Anfrageformulars Darlehen.

Einkaufsfinanzierung mit Finetrading - Ablauf

Der Einkaufsfinanzierer fungiert beim Finetrading als Zwischenhändler zwischen Besteller und Lieferant.

  • Der Unternehmer verhandelt Preise und Konditionen mit dem Lieferanten.
  • Die Bestellung erfolgt über den Finetrader, die Lieferung erfolgt an direkt den Besteller (Unternehmer).
  • Der Zwischenhändler zahlt den Lieferanten nach Rechnungsfreigabe durch den Besteller sofort und räumt dem Besteller ein Zahlungsziel von bis zu 180 Tagen ein.
  • Vorkasse Lieferungen sind bei einigen Anbietern ebenfalls möglich, das Risiko einer möglichen Nicht-Lieferung trägt jedoch der die Bestellung auslösende Unternehmer zu 100%.
Grafik-Ablauf-Wareneinkaufsfinanzierung

Auftragsfinanzierung für Handel, Handwerk und Maschinenbau

Die Wareneinkaufsfinanzierung eignet sich auch hervorragend zur Vorfinanzierung von Aufträgen in Branchen mit hohem Materialeinsatz oder langem Fertigungs- und Produktionsvorlauf. Hierzu zählen z.B. der Anlagen- und Maschinenbau, Produktionsunternehmen und Handwerksbetriebe. Großhändler finanzieren über Finetrading häufig das Warenlager.

Unternehmen nutzen eine revolvierende Einkaufslinie mit Zahlungszielen von 60 bis zu 180 Tagen, so dass der Materialeinkauf die eigene Liquidität nicht belastet. 

Wir vergleichen Anbieter und Gebühren zur Einkaufsfinanzierung in einem transparenten Kosten Vergleich. Alternativ prüfen wir die Möglichkeiten eines oftmals preiswerteren Materialkredits.

Auftragsvorfinanzierung-Handwerk

Finetrading vs. Unternehmerkredit

Neben dem Kostenvorteil bietet die Vorfinanzierung des Wareneinkaufs  über den Unternehmerkredit online für KMU ein Höchstmaß an Planungssicherheit. Während sich die Gebühren beim Finetrading an veränderte Kapitalmarktzinsen anpassen, ist der Zinssatz beim Unternehmerkredit für die gesamte Vertragslaufzeit festgeschrieben.

Ein zum Vertragsstart genehmigtes Limit bei der Einkaufsfinanzierung oder Finetrading kann jederzeit gekürzt oder gestrichen werden. Beim Unternehmensdarlehen kann die Finanzierungslinie bei entsprechender Kapitaldienstfähigkeit dagegen erhöht werden. Darüber hinaus kann das Darlehen jederzeit kostenfrei ganz oder teilweise getilgt werden.  

pdf Anfrageformular zu ► Einkaufsfinanzierung / Finetrading

Merkmale Finetrading vs. Darlehen

Finanzierungsmerkmale Darlehen Finetrading
Zinsgarantie für bis zu 5 Jahren Ja Nein
Kostenplanbarkeit bis zu 5 Jahren Ja Nein
Weitere Kosten außer Zins & Tilgung ** Nein Ja
Prüf- oder Startgebühr ** Nein Ja
Finanzierung beschränkt auf Rückversicherungslimit Nein Ja
Einkäufe mit Vorkasse oder aus Übersee finanzierbar ** Ja bedingt
Darlehenszins / Kosten Finetrading p.a. 2,95 - 7,95% 8,5 - 28%
Dingliche Sicherheit (z.B. Abtretung Warenlager) ** Nein Ja
persönliche Bürgschaft erforderlich Ja Ja
Kürzung des WKV-Limits führt zu Kürzung  der Finanzierungslinie Nein Ja

** abhängig vom jeweils ausgewählten Finetrader / Einkaufsfinanzierer / Stand 01-2019.

Kosten vergleichen rechnet sich

Manche Einkaufsfinanzierer (Finetrader) berechnen eine Gesamtgebühr, abhängig von der Bonität, Finanzierungshöhe und dem vereinbarten Zahlungsziel. Ein Anbieter berechnet bis zu 10 (!) verschiedene Kostenpositionen.

  • Achten Sie auf weitere Nebenkosten, wie z.B. Start-, Prüf-, Prolongations-, Einrichtungs- und Erhöhungsgebühren. Diese können im 1. Vertragsjahr Gesamtkosten von 25% und mehr verursachen.
  • Vereinbaren Sie, dass Skontoerträge Ihnen gut geschrieben werden. Manche Anbieter vereinnahmen auch diese zusätzlich zur Finanzierungsgebühr.
  • Akzeptieren Sie möglichst keine Bearbeitungsgebühr vor einer verbindlichen Vertragszusage. Moderate Kosten zur Limit Vorprüfung sind akzeptabel.
  • Achten Sie auf mögliche Zuschläge bei "Finanzierungen gegen Vorkasse".

Gebühren-Beispiele bei 100 T€ Einkaufslinie

Nachfolgende Konditionen bilden die Bandbreite der derzeit in Deutschland tätigen Finetrading Anbieter im Bereich Warenvorfinanzierung ab. Die dargestellten Gebühren wurden für Unternehmen aus den Branchen Handel und Produktion, sowie Anlagen- und Maschinenbau mit einer Finanzierungslinie von 100 T€ kalkuliert.

Zahlungsziel Gebühr von** Gebühr bis** Ø tatsächliche Kosten
120 Tage 1,45% 6,50% 2,5 - 6,5%
90 Tage 0,95% 4,80% 2,0 - 4,8%
60 Tage 0,65% 3,50% 1,5 - 3,5%
30 Tage 0,00% 2,00% 1,0 - 3,0%

** Bei den Gebühren (Stand 02-2019) handelt es sich um die Gebühr für die jeweilige Laufzeit. Einige Anbieter setzen hier Skontoerträge i.H.v. 2,0 - 2,5%  voraus, die bei der Gebühr im Erstangebot nicht immer ausgewiesen sind. Konditionen werden individuell auf Basis der jeweiligen betrieblichen Parameter kalkuliert.

Wareneinkaufsfinanzierung - Anbieter vergleichen

Nebenstehender Kostenvergleich wurde auf Basis eines mittleren Darlehenszinses und einer sehr günstigen Finetrading Kondition bei guter Bonität kalkuliert. Nebenkosten, wie z.B. Prüf-, Bearbeitungs- oder Startgebühren wurden beim Finetrading nicht berücksichtigt.

Wir möchten Ihnen aufzeigen, welche Kostenunterschiede bei unterschiedlichen Finanzierungsmöglichkeiten auftreten können. Konditionen mehrerer Anbieter zu vergleichen rechnet sich auf jeden Fall.

Neben der Kostenersparnis bietet der Unternehmerkredit 100% Planungssicherheit hinsichtlich der Kosten auf Grund der Zinsfestschreibung über die gesamte Laufzeit. Finetrading Gebühren werden bei steigenden Zinsen angepasst, unabhängig davon, ob die Nutzung als Auftrags-, Lager- oder Wareneinkaufsfinanzierung erfolgt.

Anbieter & Kosten-Vergleich - 5 Jahresbetrachtung 

www.factoring-pool-mittelstand.de Bank Finetrader / EF
Darlehensbetrag / Finanzierungslinie 100.000 EUR 100.000 EUR
Zins p.a. (Bank 5 Jahre fest) / EF variabel *  4,80 % 12,60 %
Zins nominal / Gebühren für 120 Tage  1,60 % 4,20 %
Zins / Gebühren über 5 Jahre ** 12.678 € 63.000 €
zzgl. Tilgung / Rückführung der Finanzierung / Einkaufslinie 100.000 € 100.000 €
Aufwand über 5 Jahre, inkl. Tilgung ** 112.678 € 163.000 €
Ersparnis über 5 Jahre bei 100 T€ 50.322 €

* Finetrading Kosten variieren je nach Anbieter von 12 - 28 % im 1. Jahr (inkl. Prüf- und weiterer Gebühren). Finetrading Gebühren sind nicht festgeschrieben, Anpassung jederzeit möglich! // ** Annuitätendarlehn mit fallender Zinsbelastung entsprechend Restsaldo und 100% Tilgung innerhalb der Vertragslaufzeit, s. Beispielrechnungen (inkl. Tilgungsplan) zum Download. ► Bitte beachten Sie, dass die dargestellten Konditionen kein Angebot im rechtlichen Sinn darstellen. Verbindliche Angebote können wir auf Basis der Parameter Ihres Unternehmens kalkulieren.

Frische Liquidität durch Factoring

Unternehmen können Wareneinkäufe auch über Factoring finanzieren, sofern Forderungen nicht abgetreten und die Debitoren rückversicherbar sind. Ein weiterer Vorteil ist hier der Schutz gegen Forderungsausfall und der Bilanz verkürzende Effekt des Forderungsverkaufs. 

Diese Variante eignet sich besonders, wenn kein Limit in ausreichender Höhe auf das Unternehmen gezeichnet werden kann (Einkaufsfinanzierung & Finetrading) oder die Kapitaldienstfähigkeit zur Darlehnstilgung nicht ausreichend gegeben ist. Mögliche Skontoerträge können die Warenfinanzierung oft kostenneutral gestalten.

Fordern Sie gerne Ihr kostenloses Angebot inkl. Kosten-Nutzen Berechnung, abgestimmt auf Ihre betrieblichen Parameter, an.

Factoring Kurzanfrage

Factoring Kosten-Nutzen Rechnung - 2.8 Mio. € Factoringumsatz

Factoringumsatz p.a. Ø Liquiditätszufluss Materialeinsatz skontierbar
2.800.000 EUR 250.000 EUR 1.000.000 EUR
Factoringgebühr  0,64 % (bisher nicht genutzter Material-
Zins p.a.  2,85 % Einkauf mit Skonto)
Factoring Kernkosten p.a.* 25.045 € 25.045 €
Kostenrechnung mit Skontoertrag ohne Skontoertrag
Skontierbarer Materialeinsatz  1.000.000 € 1.000.000 €
Skontosatz 2,50 % 2,50 %
Skontonutzung JA NEIN
Skontoertrag p.a. 25.000 € 0 €
Factoring Kernkosten p.a.* - 25.045 € - 25.045 €
Reale Kosten mit/ohne Skontoertrag - 45 € - 25.045 €
Kosten in % vom Umsatz ** 0,00 % - 0,89 %

** Erlösschmälerung in % vom Umsatz oder alternativ Ihr "Kalkulationsaufschlag" an die Debitoren zur 100% Kostendeckung oder der maximale Skontosatz, den Sie Ihren Kunden gewähren dürfen, damit der Rechnungsausgleich des Debitors per Skontozahlung preiswerter für Sie wäre. / * exkl. Debitorenprüfkosten (abhängig von Debitorenstruktur) und evtl. Einrichtungsgebühr (abhängig vom jeweiligen Anbieter)

Grafik-Factoring-Preisvergleich

Factoring Preisvergleich - Kurzvorstellung

Wir beraten in Zusammenarbeit mit der FGM Finanzierungsgruppe Mittelstand Unternehmen zu den Themen Liquidität, Finanzierung, Cash Flow Optimierung und Factoring. Unsere Anbieter Vergleiche basieren nicht auf Algorithmen, sondern auf über 30 Jahren Beratungserfahrung, weit über 600 umgesetzten Projekten und den exzellenten Konditionen unserer Finanzierungspartner.

Sie dürfen von uns eine unabhängige und kostenfreie Beratung erwarten. Abgestimmt auf Ihre Anfrage erstellen wir einen transparenten Konditionen Vergleich ausgesuchter leistungsstarker Anbieter.

Auf Wunsch erhalten Sie eine detaillierte Kosten Nutzen Berechnung, abgestimmt auf die Parameter Ihres Unternehmens, selbstverständlich kostenfrei.